Die kostenlose Basisversion des mainChat

Die kostenlose Basisversion kommt mit allen gängigen Grundfunktionen für Deinen neuen Chat und kann hier registriert werden.

  • Auf der Loginseite werden die aktuellen Räume mit den Usern darin ausgegeben
  • Eine Chatzeile darf bis zu 512 Zeichen enthalten (frei konfigurierbar)
  • Webgestütze Benutzeroberfläche für Hilfeseiten, Raumwechsel, Raumliste, Userliste, -suche und -editor
  • Jeder Raum beinhaltet einen Eintritts- und einen Austrittstext
  • Automatische Nicknamen-Ergänzung. Einfach die ersten Buchstaben ergänzt um ':' schreiben.
    Beispiel für User 'Hugoba': 'hu: hallo!' wird zu '[Hugoba] Hallo!'. Statt ':' geht auch ein '@' vor dem Nicknamen
  • User, die drei Monate nicht online waren, werden automatisch gelöscht
  • Automatischer Expire und Mitspeichern aller Nachrichten im mainChat
  • Abschaltbares Mitspeichern von privaten Nachrichten im mainChat
  • über 300 vordefinierte Sprüche im mainChat
  • Menügeführte Online-Hilfe mit Auflistung aller Befehle und Sprüche
  • Temporäre Räume und Gast-User werden automatisch gelöscht
  • Übersichtsliste, wie viele User in welchem Raum sind
  • Automatische Anzeige, wer den Raum betritt oder verlässt
  • Automatische Sprüche bei Inaktivität eines Users zur Auflockerung des Chats
  • Einladung von Usern in geschlossene Räume: /invite, /einlad)
  • Klassischer Away-Befehl für Abwesenheit (/weg, /away)
  • Ein User hat in "seinem" Raum die Rechte wie ein Admin
  • Alle Admins können gleichzeitig angesprochen werden (/op)
  • Raumstatus "Teergrube": Räume mit dem Status "Teergrube" können zwar betreten, aber nicht verlassen werden. Dies ist eine lustige Lösung, um User, die den Chatbetrieb stören, für einige Zeit aus dem Verkehr zu ziehen: Einfach einen Raum mit dem Status Teergrube angelegt und ein "/schubs user raum" löst das Problem.
  • Moderation: In moderierten Räumen kann ein moderierter Chat stattfinden, es werden also alle öffentlichen Nachrichten unterdrückt und an einen oder mehrere Moderatoren weitergeleitet. Diese beantworten die Fragen, die erst dann mit der Antwort im Chat veröffentlicht werden. Das für Promichats notwendige Modul steht nur in der Miet- und Kauflizenz zur Verfügung und muss freigeschalten werden.
  • Spam-Schutz mit freier Konfiguration der Werte für die maximale Anzahl von Zeilen und Bytes in einem definierbaren Zeitfenster
  • Support für die User-Statistiken
  • Ein Admin kann einen User zum temporären Admin ernennen. Ein Tempadmin hat eingeschränkte Adminrechte bis zum nächsten Login
  • Jeder User kann sein eigenes Log einsehen und abspeichern
  • Im rechten Fenster kann mit Klick auf das @ vor dem Usernamen der Name in die Chateingabe eingefügt werden. So kann ein User leichter angesprochen werden
  • Das rechte Userfenster lässt sich auf eine Tabelle mit Smilies umschalten. Bei Klick auf das Smilie wird es in die Eingabezeile eingefügt und im Chat als Text oder Grafik dargestellt
  • Die Eingabeformulare sind je nach Browser unterschiedlich breit. Für alle Frames sind verschiedene Browser in optimalen Größen hinterlegt.
  • In allen Listen zur Raumauswahl wird die Anzahl der User, die aktuell in diesem Raum online sind, angezeigt
  • Die Unterdrückung der System- und Privatnachrichten im Log ist aus/einschaltbar
  • Die Befehle für Gäste sind eingeschränkt (kein /ignore, /me, /away, /würfeln, /msg, /op, Ersetzung von Internet- und E-Mail Adressen zum Anklicken, Smilie-Grafiken, änderung der Userdaten)
  • Der anonyme Gastlogin ist sperrbar (nur in der Miet- oder Kauflizenz)
  • Ausgabe der aktuellen Onlinezeit eines Users in den Userdaten und bei /zeige

Benutzung und Konfiguration des Chats als Administrator

  • Ein mainChat kann unter verschiedenen Layouts laufen (=Multilayout)
  • Layout wird sehr frei über die Konfigurationsdateien eingerichtet, so sind alle Farben und vieles mehr einstellbar
  • Konfiguration IVW-Pixel (nach Richtlinien der IVW)
  • Es können beliebig viele Räume definiert werden
  • Admins pflegen Räume und alle anderen Benutzerdaten (ausser Admin-Status oder Superuser-Status)
  • Admins und Besitzer von Räumen können andere Benutzer aus dem Raum werfen (/schubs) und den Wiedereintritt sperren. Der Hinauswurf eines Admins ist nicht möglich
  • Komfortable Sperrung von IP-Adressen (byteweise) und Domains (Banning)
  • Admins sehen die IP-Adresse bzw. den Host-Namen jeden Users
  • Räume können von Admins übernommen werden (/besitze)
  • User können von Admins für eine bestimmte Zeit "geknebelt" werden (/gag, /knebel)
  • Ein Admin kann die Daten eines Users direkt ansehen (/whois)
  • Auflisten aller eingeloggten Admins mit /oplist
  • Anzeigen aller doppelt eingeloggten User mit /dupes
  • /schubs zum schubsen eines Users in einen anderen Raum
  • Abruf der HTTP-Header eines Users, der gerade online ist
  • Einsicht in die 4 letzten IPs der letzen Logins eines Users
  • Suche nach Usern über Name, Gruppen und IPs

Benutzung und Konfiguration des Chats als User

  • Zugang via HTML für jeden Browser mit Javascript
  • Name + Passwort, Nickname, E-Mail, URL und Chat-Farbe einstellbar für jeden User
  • Name und Nickname sind einmalig und werden geprüft
  • Jeder User muss sich mit einem Namen und einer zweiten E-Mail Adresse für Rückfragen anmelden Diese werden aber an keiner Stelle des Chats öffentlich angezeigt
  • Es ist ein anonymer Login per Gast möglich, optional wird jedem Gast aus einem frei definierbaren Pool ein Name zugewiesen
  • Neue User- und Nicknamen werden auf gültige Zeichen überprüft. Diese Zeichen sind frei einstellbar
  • Jeder User kann sich Privaträume anlegen, diese öffnen oder abschliessen. Admins können aber trotzdem alle Räume betreten oder Räume übernehmen
  • User können Adminstatus von einem Superuser erhalten
  • Suche nach Usern über Suchwörter